Kontakt

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

In 8 Veranstaltungen durch das ganze Rebjahr 2020

Dieses Seminar ist ein besonders beliebter Weg, um mit dem Weinbau vertraut zu werden und selbst einmal im Rebberg zu arbeiten. Unter fachkundiger Leitung von Bernhard Müller (Weinbauer und Projektleiter der GVS Weinkellerei) hegen und pflegen die Teilnehmer eine Are Blauburgunder (ca. 50 Rebstöcke) im Weinberg von Thayngen – vom Rebschnitt im Frühling bis zur Ernte, von der Kelterung bis zur Abfüllung in Flaschen mit eigens kreierten, persönlichen Etiketten. Im Dezember findet der Kelterungs- und Degustationskurs statt. Den Abschluss bildet die Vergleichsdegustation im Juni des Folgejahres.

Kosten

CHF 360.– inkl. MwSt. (plus CHF 30.– für Verpflegung)
Der Preis beinhaltet Kurs, Unterlagen, Etiketten, Vergleichsdegustation und eine kleine Verpflegung pro Kurstag.

Termine 2020

14. März           Reben schneiden, Anbinden, Bodenbearbeitung
16. Mai             Jungschosse erlesen, Begrünungspflege
06. Juni            Schosse erlesen, Einschlaufen, Jungreben pflanzen
27. Juni            Schosse einschlaufen, Oben abnehmen, Pflanzenschutz
08. August      Auslauben, Oben abnehmen, Rebbegehung Thayngen
Anf. Oktober  Traubenlese <<Wümmet>>
Anf. Dezember
(Samstag)        10.30 Uhr vorbereiten "Wine und Dine" in der Schulküche Thayngen,
                         unter der Leitung von Koch- und Weinfachleute                                                                       (inkl. Degustationskursteil)
                         14.00 Uhr Kelterung und Weinpflege in der GVS Weinkellerei                                              Schaffhausen-Herblingen,
                        mit Michael Fuchs, Kellermeister, GVS Weinkellerei.
                        Ab 16.00 Uhr Besuch GVS-Weinschiff Schaffhausen bei der Schifflände.

 

Impressionen